zur Startseite
11

OK Linz

Das OK Linz ist Ausstellungshaus und Labor für zeitgenössische Kunst, das aktuellen künstlerischen Strömungen Platz zur Darstellung und zur vernetzten Entwicklung bietet. Der Fokus liegt auf der Realisierung von Medienkunst gepaart mit der intensiven Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Themen.

Mit wechselndem Ausstellungsprogramm, Kino und innovativer Gastroszene ist das Areal rund um den OK Platz lebendiger Hotspot im Zentrum der Landeshauptstadt.

Kontakt

OK Linz
OK-Platz 1
A-4020 Linz

Telefon: +43 (0)732-7720-52502
E-Mail: info@ooekultur.at

 

Öffnungszeiten, Preise und Führungen:  
Aktuelle Informationen finden Sie auf www.ooekultur.at/visit
Bewertungschronik

OK Linz bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte OK Linz

Ausstellung

RAGE. Nadya Tolokonnikova Pussy Riot

Nadya Tolokonnikova, Künstlerin und Gründerin des feministischen Kollektivs Pussy Riot, wird in Russland für ihre konzeptuellen Performances und ihren künstlerischen Protest gegen das Putin-Regime verfolgt. Ihre von The Guardian als eines der wichtigsten Kunstwerke des 21. Jahrhunderts gekürte Performance Punk Prayer in der Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau endete für sie und ihre Kolleginnen mit Lagerhaft wegen „Rowdytums aus religiösem Hass“.
Das OK bringt Nadya Tolokonnikovas Kunst ins Museum. Zum ersten Mal werden ihre eindringlichen Arbeiten, die sich mit Widerstand, Repression und Patriachat auseinandersetzen, in Europa zu sehen sein. Ihr Werk umfasst Objekte sowie installative und performative Arbeiten, in denen sie unter anderem ihre traumatischen Erlebnisse während ihres Lebens unter Putins Regime verarbeitet. Aus einem Zustand der Angst und Repression entwickelte sie eine visuelle Sprache, die sich gegen moralische und politische Gegebenheiten auflehnt: anarchistisch, radikal und gleichzeitig berührend.

Für das OK entwickelt die Künstlerin eine überdimensionale Klinge, die wie Damokles‘ Schwert über den Besucher:innen hängt.
Sie steht für die prekäre Situation von Künstler:innen und Aktivist:innen in Russland, die wie Tolokonnikova selbst, permanent mit der Verfolgung durch die russische Justiz rechnen müssen.
Die Ausstellung zeigt außerdem eine Auswahl der Aktionen von Pussy Riot. Im Zentrum steht Tolokonnikovas 2022 entstandene Performance Putin’s Ashes. Gemeinsam mit zwölf Frauen aus der Ukraine, Weißrussland und Russland verbrannte sie ein Portrait Wladimir Putins in der Wüste von Nevada und sammelte seine Asche in kleinen Flaschen.

Kuratorinnen: Michaela Seiser und Julia Staudach

Öffnungszeiten: Di-So, Fei 10-18 Uhr

Do, 20.06.24, 19:00
Eröffnung mit Live-Performance
Anmeldung zur Eröffnung mit dem Kennwort RAGE bis 18.06.24 erforderlich unter: anmeldung@ooelkg.at

RAGE. Nadya Tolokonnikova Pussy Riot bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte RAGE. Nadya Tolokonnikova Pussy Riot

Ausstellung

OÖ AIR - Die Ausstellung

Das 2020 etablierte Artists und Scientists in Residence Programm der OÖ Landes-Kultur GmbH bietet bildenden Künstler:innen mit Oberösterreich-Bezug die Möglichkeit, im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes für ein bis drei Monate aus dem Arbeitsalltag auszusteigen.

Auf sich selbst zurückgeworfen, kann Neues erschlossen und durch den Perspektivenwechsel Erfahrung gesammelt werden, um die künstlerische Arbeit international auszurichten und weiterzuentwickeln.

Umgekehrt geht es aber auch darum, dem Publikum vor Ort den Blick zu öffnen – sich auf Kunst „als Fenster zur Welt“ einzulassen und die Ergebnisse der Arbeitsaufenthalte in der Ausstellung OÖ AIR zu erfahren:

Die Donau wurde kulturell und ökologisch auf der MS-Fusion, einem umgebauten Schiff des Architekten und Künstlers Rainer Prohaska, erforscht. In der Künstler:innenresidenz LIA, verortet in der Spinnerei Leipzig, wurde im angebotenen Grafikschwerpunkt strukturiert gearbeitet. Der Aufenthalt in Havanna war dagegen stärker selbstorganisiert, aber dennoch betreut von Nelson Ramirez de Arellano Conde, Direktor des Contemporary Art Center Wifredo Lam.

Gemeinsam mit dem BMEIA – Bundesministerium für europäische & internationale Angelegenheiten wurde das Programm OÖAIR.GOV etabliert. Gearbeitet, teilweise gewohnt und ausgestellt wurde 2022 in den Kulturforen Belgrad, Budapest, Ljubljana, Warschau und aufgrund des großen Andrangs 2023 noch ein weiteres Mal in Rom.

Künstler:innen:
Andreea VLADUT, Christa WALL – Belgrad | Ruth GRÖSSWANG – Laibach | Uwe BRESSNIK – Budapest | Katarzyna WINIECKA – Warschau | Thea Moeller, Alexandra Kahl – Rom | Magdalena KREINECKER – LIA Leipzig | Lisa GROSSKOPF – Havanna | Kerstin REYER, Michael ASCHAUER – Donau auf der MS-Fusion

Öffnungszeiten: Di-So, Fei,10-18 Uhr

Mi, 26.06.24, 19:00
Eröffnung
Anmeldung zur Eröffnung mit dem Kennwort OÖ AIR bis 24.06.24 erforderlich unter: anmeldung@ooelkg.at

Mi, 26.06.24. 17:00
ARTIST TALK
mit Künstler:innen des OÖ AIR.GOV Programms und Christoph Thun-Hohenstein, Sektionsleiter – Internationale Kulturangelegenheiten, BMEIA – Bundesministerium für europäische & internationale Angelegenheiten, moderiert von OÖ AIR-Kuratorin Genoveva Rückert

OÖ AIR - Die Ausstellung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte OÖ AIR - Die Ausstellung

Ausstellung

Malcolm Poynter

Das OK gibt Einblick in die fantastische Skulpturen-Welt des englischen Bildhauers und Malers Malcom Poynter. Geboren 1946 in Reading, ist er in London aufgewachsen und studierte dort am Goldsmith College of Art und am Royal College of Art. Heute lebt und arbeitet er in Aigen-Schlägl. Seine einzigartigen, surrealistisch anmutenden Figuren wurden international ausgestellt und bewegen sich zwischen Dystopie und barocker Opulenz. In seinen Arbeiten beschäftigt sich der Künstler mit der Unzulänglichkeit des Menschen, er verarbeitet Kindheitserinnerungen genauso wie kunsthistorische Bezüge. Die Ausstellung im OK spannt den Bogen zwischen seinen frühen Arbeiten aus den 1970er- und 1980er-Jahren bis hin zu den neuesten Skulpturen aus der Serie 'Horsman of the Apocalypse'.

Öffnungszeiten: Di-So, Fei 10-18 Uhr

Mi, 26.06.24, 19:00
Eröffnung
Anmeldung zur Eröffnung mit dem Kennwort MALCOLM POYNTER bis 24.06.24 erforderlich unter: anmeldung@ooelkg.at

Malcolm Poynter bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Malcolm Poynter

2 Festival

HöhenRausch 2021 - Wie im Paradies

Der HÖHENRAUSCH ist ein künstliches Paradies über den Dächern von Linz und begeistert jährlich weit über 100.000 BesucherInnen.

HÖHENRAUSCH 2021
Der süße Duft von Honig, ein Spiegelgarten mit Kirschbäumen, eine Figur, die mit Engeln spricht, ein Baum der Erinnerung, ein Opferstock aus Kunstdünger und Fans, die verzückt ein Lied von Madonna singen: Mehr als 40 internationale Künstler*innen verwandeln den Höhenrausch in ein weltliches Paradies, entwickeln Räume für individuelle Träume und blicken hinter die Fassaden käuflicher Illusionen.

Der mehrteilige Ausstellungsparcours führt über die historischen Dachböden des ehemaligen Ursulinenklosters, über die Ursulinenkirche hinauf auf die Dächer von Linz. Unvergessliche Eindrücke für Groß und Klein!

Kuratoren: Martin Sturm, Rainer Zendron

HöhenRausch 2021 - Wie im Paradies bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte HöhenRausch 2021 - Wie im Paradies

08.06.19, 15:11, Kulturnator Über den Dächern von Linz

Für alle die es nicht glauben können: man spaziert tatsächlich oben auf den Dächern herum und wird immer wieder in überraschende Positionen gebracht mit Perspektiven auf Werke, wie ich sie bisher nirgendwo anders erlebt habe.

Online

Livestream "OÖ Stories"

Blicke hinter die Kulissen + Gespräche mit Künstler*innen, Kurator*innen, Kulturvermittler*innen, Wissenschafter*innen + Präsentation von Forschungsprojekten, Ausstellungen, Sammlungen, Objekten, Artefakten, Kunstwerken

Livestream "OÖ Stories" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Livestream "OÖ Stories"

Bildung

Kunstvermittlung

Im Mittelpunkt unserer Vermittlungsaktivitäten steht die Zufriedenheit der Besucherinnen und Besucher.
Wir wollen Sie in der Auseinandersetzung mit Kultur, Natur und Kunst begleiten und Zugänge und Raum für Ihre Ideen und Meinungen schaffen.
Das Team der Kulturvermittlerinnen und Kulturvermittler steht Ihnen gerne bei der Zusammenstellung Ihres Programms zur Verfügung.

Kunstvermittlung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Kunstvermittlung

11

OK Linz

Das OK Linz ist Ausstellungshaus und Labor für zeitgenössische Kunst, das aktuellen künstlerischen Strömungen Platz zur Darstellung und zur vernetzten Entwicklung bietet. Der Fokus liegt auf der Realisierung von Medienkunst gepaart mit der intensiven Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Themen.

Mit wechselndem Ausstellungsprogramm, Kino und innovativer Gastroszene ist das Areal rund um den OK Platz lebendiger Hotspot im Zentrum der Landeshauptstadt.
Öffnungszeiten, Preise und Führungen:  
Aktuelle Informationen finden Sie auf www.ooekultur.at/visit

OK Linz bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte OK Linz

Ausstellungen / Museum Staatlische Museen zu Berlin Berlin, Genthiner Straße 38
Ausstellungen / Museum Haus der Kunst München München, Prinzregentenstr. 1
Ausstellungen / Museum Mudam Luxembourg Luxembourg, 3, Park Dräi Eechelen
Ausstellungen / Museum Rautenstrauch-Joest-Museum Köln Köln, Cäcilienstraße 29-33
Ausstellungen / Museum Kunsthaus Zürich Zürich, Heimplatz 1
Ausstellungen / Burg Wartburg Eisenach Eisenach, Auf der Wartburg 2
Ausstellungen / Ausstellung OK im OÖ Kulturquartier LINZ Linz, OK-Platz 1
Ausstellungen / Museum Naturhistorisches Museum Bern Bern, Bernastrasse 15
Ausstellungen / Museum Musei Vaticani Città del Vaticano, Viale Vaticano
Ausstellungen / Ausstellung Akademie Schloss Solitude Stuttgart
Ausstellungen / Museum Haus Konstruktiv Zürich
Ausstellungen / Museum Jüdisches Museum Wien
Ausstellungen / Museum vorarlberg museum
Ausstellungen / Museum MAKK - Museum für Angewandte Kunst Köln
Ausstellungen / Museum Lentos Kunstmuseum Linz
Ausstellungen / Museum Museum Franz Gertsch Burgdorf
Ausstellungen / Hochschule Hochschule für Bildende Künste Dresden
Ausstellungen / Museum Nordico Stadtmuseum Linz
Ausstellungen / Museum Wilhelm Busch Museum Hannover
Ausstellungen / Museum Pasquart Kunsthaus Centre d'Art Biel
Ausstellungen / Kulturveranstaltung Kunstraum in Churfranken
Ausstellungen / Museum Carl-Maria-von-Weber-Museum Dresden
Ausstellungen / Museum Kügelgenhaus - Museum der Dresdner Romantik
Ausstellungen / Galerie hochdruckpartner Galerie+Werkstatt
Ausstellungen / Museum Biblioteca Nazionale Marciana Venezia Venezia, Piazza San Marco n.52
Ausstellungen / Museum Museum fünf Kontinente München
Ausstellungen / Museum Musei Civici
Ereignisse / Festspiele Wiener Festwochen 17.5. bis 23.6.2024
Aufführungen / Aufführung HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden, Karl-Liebknecht-Str. 56
Literatur / Museum Robert Walser-Zentrum Bern Bern, Marktgasse 45
Sehenswürdigkeiten / Kirche Dom zu Salzburg Salzburg, Domplatz
Ereignisse / Festival Summerwinds Münsterland vom 21.6. bis 1.9.2024
Ereignisse / Festival ImpulsTanz Wien 11.7. bis 11.8.2024
Aufführungen / Theater Vorarlberger Landestheater Bregenz, Seestr. 2
Ereignisse / Messe ViennaContemporary 12. bis 15.9.2024
Ereignisse / Ausstellung Nordart im Kunstwerk Carlshütte 1.6. bis 6.10.2024
Marktplatz / Lebkuchen Nürnberger Lebkuchen Webshop
Marktplatz / Süßwaren Niederegger
Lübecker Marzipan
Webshop

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.