zur Startseite

Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster ist das erste und bisher einzige Picasso-Museum Deutschlands. Auf rund 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche sind in thematischem Wechsel verschiedene Aspekte und Ausschnitte der umfangreichen Sammlung des Hauses zu bewundern.

Außerdem widmen sich Sonderausstellungen mit Leihgaben aus internationalen Museen und Sammlungen nicht nur dem Leben und Werk Picassos, sondern auch dem seiner Künstlerfreunde und Zeitgenossen.

2010 wurde das Museum anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums von Graphikmuseum Pablo Picasso Münster in Kunstmuseum Pablo Picasso Münster umbenannt. Im Frühjahr 2020 empfing das Haus am Picassoplatz seine 1.5 Mio. Besucherin.

(Foto: Presseamt Münster / Angelika Klauser)

Kontakt

Kunstmuseum Pablo Picasso Münster
Picassoplatz 1
D-48143 Münster, Westfalen

Telefon: +49 (02 51) 4 14 47-10
Fax: +49 (02 51) 4 14 47-77
E-Mail: info@picassomuseum.de

Kunstmuseum Pablo Picasso Münster bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

Ausstellung

Die Wahrheit ist das beste Bild. Robert Capa – Retrospektive

Der Ungar Robert Capa (eigentlich Endre Friedmann) zählt zu den bekanntesten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Einen Namen machte er sich insbesondere als Kriegsfotograf. Er scheute kein Risiko, um das Grauen der Kriege im Bild zu bannen. Im Zentrum seines fotografischen Schaffens steht immer der Mensch und so wird sein Schaffen auch der sogenannten humanistischen Fotografie zugerechnet. Wir zeigen rund 100 Werke des weltbekannten Fotografen.

Capas beruflicher Aufstieg in den 1930er-Jahren fällt in die große Blütephase des Fotojournalismus. So arbeitete er für zahlreiche französische, englische und vor allem amerikanische Zeitschriften, zu deren prominentesten Time, Vu und Life zählen.

Weltruhm erlangte Capa am 5. September 1936 mit dem Bild eines republikanischen Soldaten im Spanischen Bürgerkrieg, den er in der Sekunde seines Todes fotografierte. Legendär sind auch seine „Magnificent Eleven“ geworden, die großartigen elf Fotos, die Capa unter Lebensgefahr am Omaha Beach bei der Landung der Alliierten in der Normandie am 6. Juni 1944 schoss. Der als D-Day in die Weltgeschichte eingegangene Tag jährt sich während der Ausstellungslaufzeit zum 80. Mal.

Capas Leben liest sich wie ein Abenteuerroman. So war er mit Ernest Hemingway befreundet, den er im Spanischen Bürgerkrieg kennenlernte. Der rastlose Fotograf war ferner zeitweise Liebhaber der Schauspielerin Ingrid Bergmann.

1947 gründete Capa, der 1939 die amerikanische Staatsbürgerschaft angenommen hatte, gemeinsam mit David Seymour und Henri Cartier-Bresson in New York die Fotoagentur MAGNUM, die bis heute besteht.

Capa artikulierte einmal den Wunsch, er möge als Kriegsfotograf arbeitslos werden, doch dieser fromme Wunsch erfüllte sich nicht. Im Ersten Indochinakrieg begleitete er einen Minensuchtrupp und wurde am 25. Mai 1954 beim Fotografieren von einer Tretmine getötet.

Picasso - Krieg und Frieden
Picasso schuf mit seiner „Friedenstaube“ ein Symbol für Hoffnung auf eine Zukunft der Menschheit in Frieden (im Angesicht einer sich kontinuierlich wandelnden weltpolitischen Lage). Die Studioausstellung beleuchtet die Geschichte dahinter und zeigt seine künstlerische Reflektion von „Krieg“ und „Frieden“ in seinem Werk.

(Bild: Pablo Picasso und Françoise Gilot, Golfe-Juan, Frankreich, August 1948 © Robert Capa © International Center of Photography, Magnum Photos)

Die Wahrheit ist das beste Bild. Robert Capa – Retrospektive bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Die Wahrheit ist das beste Bild. Robert Capa – Retrospektive

Online-Shop

Shop des Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

Produkte zu den aktuellen Ausstellungen, Kunstdrucke und Bücher, sowie Geschenkideen.

Shop des Kunstmuseum Pablo Picasso Münster bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Shop des Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster ist das erste und bisher einzige Picasso-Museum Deutschlands. Auf rund 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche sind in thematischem Wechsel verschiedene Aspekte und Ausschnitte der umfangreichen Sammlung des Hauses zu bewundern.

Außerdem widmen sich Sonderausstellungen mit Leihgaben aus internationalen Museen und Sammlungen nicht nur dem Leben und Werk Picassos, sondern auch dem seiner Künstlerfreunde und Zeitgenossen.

2010 wurde das Museum anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums von Graphikmuseum Pablo Picasso Münster in Kunstmuseum Pablo Picasso Münster umbenannt. Im Frühjahr 2020 empfing das Haus am Picassoplatz seine 1.5 Mio. Besucherin.

(Foto: Presseamt Münster / Angelika Klauser)

Kunstmuseum Pablo Picasso Münster bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

Ausstellungen / Museum LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster Münster, Westfalen, Domplatz 10
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Pablo Picasso Münster Münster, Westfalen, Picassoplatz 1
Ausstellungen / Museum Kunsthalle Bielefeld Bielefeld, Artur-Ladebeck-Straße 5
Ereignisse / Festival Summerwinds Münsterland 21.6. bis 1.9.2024
Ausstellungen / Museum Marta Herford Herford, Goebenstraße 2-10
Ausstellungen / Museum Westpreußisches Landesmuseum Warendorf, Klosterstraße 21
Ausstellungen / Museum Stadtmuseum Münster Münster, Westfalen, Salzstraße 28
Ausstellungen / Museum Erzbischöfliches Diözesanmuseum Paderborn Paderborn, Markt 17
Ausstellungen / Museum Historisches Museum Bielefeld Bielefeld, Ravensberger Park 2
Ausstellungen / Ausstellung Bielefelder Kunstverein im Waldhof Bielefeld, Welle 61
Ausstellungen / Museum LWL-Museum für Naturkunde Münster Münster, Westfalen, Sentruper Str. 285
Ausstellungen / Museum Draiflessen Collection Mettingen, Georgstraße 18

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.